Der Deutsche Wachtelhund Erfolg bei der Jagd Die Landesgruppe Rheinland-Pfalz-Saarland informiert
Der Deutsche Wachtelhund                     Erfolg bei der Jagd                                               Die Landesgruppe Rheinland-Pfalz-Saarland informiert

Über uns

 

Der Verein für Deutsche Wachtelhunde ist in einzelne Landesgruppen unterteilt, die keine eigene Rechtsfähigkeit haben. Allerdings findet in ihr, die eigentliche Basisarbeit statt.

Die Landesgruppe Rheinland-Pfalz-Saarland wurde 1951 gegründet. Wir pflegen enge Kontakte nach Luxemburg zur CCC, der Stöberhundekommission des Herzogtums. Zur Zeit werden ca. 330 Mitglieder in allen Fragen der Führung, Prüfung und Zucht des Wachtelhundes betreut.

Hauptaufgabe ist die Durchführung der Prüfungen gemäß der Prüfungsordnung, evtl. ergänzt um die landesrechtlichen Bestimmungen.

Desweiteren werden Welpenspieltage, Seminare und sonstige Kynologische Fortbildungsveranstaltungen organisiert und es muss eine jährliche Landesgruppenversammlung einberufen werden.

 

Die bisherigen Vorsitzenden

 

Von 1951-1971 Otto Groß aus Hinterweidenthal

Von 1971-1974 Helmut Fritz aus Leimen in der Pfalz

Von 1974-1980 Sigurd Rubel aus Mehlingen

Von 1980-1981 Wolfgang Arend aus Idar-Oberstein

Von 1981-1991 Heinz Müller aus Waldesch

Von 1991-2013 Klaus Albert aus Hinterweidenthal

Von 2013-2017 Michael Franzmann aus Dillendorf

 

 seit der Landesgruppenversammlung 2017 Herr Johannes Lehnert aus Schweich.

 

Sollten nach der Pirsch auf unseren Seiten noch Fragen offen sein, wenden Sie sich an ein Mitglied des Vorstands, wir helfen gerne weiter.

 

Vereinsarbeit lebt vom Mitmachen!
Wachtelheil

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein für Deutsche Wachtelhunde Rheinland-Pfalz-Saarland